Future Party – Wie feiern wir in Zukunft?

Wie können wir unser Nachtleben nachhaltiger gestalten? Der „Future Party“ Ideenwettbewerb sucht eure kreativen Ideen! Foto von Wendy Wei von Pexels

Nachhaltigkeit ist ein Thema, das alle Bereiche des Lebens betrifft. Auch die Art und Weise, wie wir feiern. Inwiefern wir unsere Clubkultur nachhaltiger gestalten können, damit setzt sich das Projekt Clubtopia auseinander – ein Kooperationsprojekt des BUND Berlin e.V. und des clubliebe e.V. in Zusammenarbeit mit der Clubkommission Berlin. Die Initiatoren sind überzeugt, „dass Kultur und speziell die Clubszene ein entscheidender Motor für den nachhaltigen Wandel in Berlin ist“, wie sie auf ihrer Website schreiben.

Das Nachleben nachhaltiger gestalten – Wo setzen wir an?

Auch wenn Clubs vielleicht nicht die erste Baustelle sind, die man im Sinn hat, wenn man darüber nachdenkt, an welchen Stellen man sein Leben nachhaltiger gestalten kann: Die Art und Weise wie und wo wir feiern hat, wie alles andere auch, einen ökologischen Fußabdruck. Um Feiernde, aber vor allem auch Veranstaltende dafür zu sensibilisieren, versorgt Clubtopia die Szene mit diversen Info-Materialien und veranstaltet Workshops rund um dieses Thema. Teil des Projektes sind so unter anderem kostenfreie Energieberatungen für Clubbetreiber*innen, aber auch der Green Club Guide. Der Guide informiert seine Lesenden umfangreich darüber, in welchem Bereichen man umdenken kann und sollte – angefangen bei der Toilette bis hin zum Müll. Aber warum ist es eigentlich so wichtig, gerade Clubs nachhaltiger zu gestalten? Für Konstanze Meyer vom Clubliebe e.V. ist das eine klare Sache:

Clubs und ihre Akteur*innen sind Multiplikator*innen und Vorbilder, die die 
Clubgänger*innen auch zum nachhaltigen Handeln anregen können. Deshalb 
finden wir es gerade so wichtig, hier konsequent klima- und 
umweltfreundlich zu handeln, um nicht nur den ökologischen Fußabdruck 
der Clubs zu minimieren, sondern den nachhaltigen Wandel in die 
Gesellschaft zu tragen.

– KOnstanze meyer, clubliebe e.v.

Gerade in der Corona-Krise habe man gemerkt, dass Clubs zwar nicht überlebenswichtig sind, aber ganz wesentlich zur Lebensfreude beitragen. „Sie bieten Freiräume, soziale Zusammenkunft und im Sinne der Nachhaltigkeit wollen wir diese kulturellen Stätten für 
kommende Generationen erhalten“, so Meyer weiter.

Den Pool an Ideengebern erweitern – Wettbewerb „Future Party“

Um den Pool an Ideen gebenden zu erweitern, hat Clubtopia einen Ideenwettbewerb ausgelobt, der unter dem Motto „Future Party“ steht. Damit wollen sie innovativen Ideen für ein umweltfreundliches Nachtleben eine Bühne bieten. Mitmachen können alle, die eine Idee dazu haben, wie man den ökologischen Fußabdruck eines Clubs verkleinern kann. Preise werden in drei Kategorien vergeben: „Unternehmen“, „Initiative“ und der Sonderkategorie „Leuchtturmprojekte“. Mit letzterer sind Projekte gemeint, die bereits umgesetzt worden sind. Hier findet ihr mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen. Teilnahmeschluss ist der 31. August 2020. Zu gewinnen gibt es jeweils eine Crowdfunding-Beratung von Startnext, um die Umsetzung der Idee voranzutreiben. Der Einfall, einen Wettbewerb zu veranstalten, entstand übrigens während der Umsetzung des Projektes. In den Workshops haben die Veranstalter*innen immer wieder engagierte Menschen getroffen, die unheimlich gute Ideen eingebracht haben, so Konstanze Meyer.

Diesen Lösungen für ein nachhaltiges Nachtleben wollen wir mit dem Ideenwettbewerb eine Bühne bieten. Gleichzeitig wollen wir sie darin unterstützen, ihre Ideen 
bereit für die Umsetzung zu machen. Unser Wunsch: Wir wollen so viele 
spannende Projekte wie möglich sichtbar und realisierbar machen.

– Konstanze meyer

Wir finden: Tolle Idee und ein Thema, das insgesamt zu wenig Aufmerksamkeit bekommt. Den Ansatz, soziale und ökologische Gesichtspunkte miteinander zu verknüpfen und die Zukunftsfähigkeit mitzudenken, finden wir klasse. Wer also eine tolle Idee hat, wie man das Nachleben insgesamt ökologischer und zukunftsfähiger gestalten kann, dem legen wir ans Herz, sich bei dem Wettbewerb zu melden. Denn hier gibt es nur Gewinner!


Mehr Informationen zum Wettbewerb findet ihr unter anderem hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s