„Geh mehr raus!“ – Ein Kommentar zum Umgang mit Depressionen in der Gesellschaft

Depression kann jeden treffen. Photo by Vickie Intili on Pexels.com

Triggerwarnung: In diesem Artikel werden Depressionen und Suizidgedanken thematisiert

Bei der weitreichenden gesellschaftlichen Inkompetenz im Umgang mit Depressionen könnte man meinen, sie wären ein kleines Randphänomen. Dabei erkranken laut Deutscher Depressionshilfe bis zu 8,2 Prozent der Erwachsenen in Deutschland an Depression - binnen eines Jahres. Das sind 5,3 Milli...

 

Bitte Melde dich an um diesen Beitrag komplett zu lesen.

Du hast noch keinen Ekologiskamag Zugang?
Dann registriere dich hier.