Beiträge zum Thema Politik

Hervorgehobener Beitrag

Warum wir mit Grünem Kolonialismus keine nachhaltige Zukunft schaffenWarum wir mit Grünem Kolonialismus keine nachhaltige Zukunft schaffen

E-Autos, Windkrafträder, Solaranlagen: Das sind die Namen der Zukunftstechnologien, die uns vermeintlich retten werden. Vor der Klimakrise, der Erderwärmung und Extremwetterereignissen. Uns? Mit uns ist in diesem Fall leider nicht die Menschheit im Sinne aller Menschen gemeint, sondern nur der globale Norden. 

Letzte Beiträge
Abtreibungen

Kommentar: Warum das Werbeverbot für Abtreibungen faschistisch ist

Ein Kommentar von Jona Dashurie Es ist der 26. Mai 1933. Die NSDAP ist an der Macht. Und neben einer Reihe an neuen Gesetzen wird auch Paragraph 218, der Abtreibungen bisher gesetzlich regelte, streng verschärft. Unter anderem wurde die Todesstrafe für Fremdabtreibungen an für die Nationalsozialist:innen “rassisch reinen” Frauen erlassen, aber auch der Paragraph 219a…

Kommentar: Der Sturm auf das Kapitol ist nur der Gipfel des Faschismus

Nachdem er seit Monaten zu gewaltsamen Revolten aufruft, spielt Trump auf einmal den gesetzestreuen und friedliebenden Präsidenten. Am 6. Januar um 9:13 hatten Trump Unterstützer:innen bereits Capitol Hill (also den Sitz der Regierung der USA) gestürmt. Bereits am 19. Dezember postete Trump, der bis vor wenigen Stunden seine Niederlage inder Präsidentschaftswahl nicht eingestehen wollte: “Big…

Erasmus-Programm: Die Kopplung an einen Interrail-Pass könnte viele Emissionen sparen

Mehr als 300.000 Buchungen werden bei Ryanair, Europas größter Airline, über das Buchungsportal vom European Student Network (ESN) jedes Jahr getätigt. Damit rühmt die Studierendenorganisation sich auf seiner Website mit Verweis auf die Millionen von Euros, die die Teilnehmenden des Erasmus-Programms durch diese Kooperation sparen. Denn bei der ohnehin schon Billig-Airline erhalten die Studierenden nochmal…

Klimaneutral leben: Wie sinnvoll ist das Kompensieren wirklich?

“Ich bin jetzt klimaneutral.” – Was man bei Unternehmen, Dienstleistungen und Produkten schon länger lesen konnte, das können seit geraumer Zeit auch Privatpersonen von sich behaupten. Viele Unternehmen bieten inzwischen “Klima-Abos” an. Die Idee: Berechne deinen ökologischen Fußabdruck, wir sagen dir, wie viel CO2 du emittierst und dann bezahlst du uns dafür, dass wir das…

Lade …

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.