How to: Last Minute Geschenke trotz Lockdown

Seit Mittwoch haben die Geschäfte deutschlandweit geschlossen. Für alle, die gerne auf den letzten Pfiff Geschenke besorgen, hat Redakteurin Jona deshalb ein paar Tipps zusammen gestellt. Foto von Anna Shvets von Pexels.

Es gibt sie, die mystischen Kreaturen, die Anfang Dezember schon jedes einzelne Weihnachts- oder Wichtelgeschenk wunderschön eingepackt im Schrank stehen haben. Mit Namenskärtchen und allem drum und dran. Das sind vermutlich auch die Menschen, die ihre Kleidung sofort wieder zusammenlegen, wenn sie ein Kleidungsstück doch nicht tragen oder nach dem Essen direkt abspülen. Ich gehöre nicht dazu. Feiertage (und Geburtstage) kommen mir immer vor wie eine schockierende Neuigkeit, unabhängig davon, dass sie wortwörtlich seit einem Jahr feststehen. Kurz vor Schluss rase ich dann noch in einen Laden und versuche, Last Minute noch etwas Schönes zu finden. Früher hat auch Amazon dafür herhalten müssen. Die Konsequenz sind nicht-nachhaltige und meistens auch unpersönliche Geschenke, an denen ich mehr Stress hatte, als der/die Beschenkte Freude.

Damit niemand, der vergessen hat, dass Lockdown auch gleich geschlossene Geschäfte bedeutet, noch auf Amazon einkaufen muss, hier ein paar Ideen, wie es unter dem Weihnachtsbaum trotzdem nachhaltig schön aussehen kann.

DIY: Backmischung im Glas

Essen ist wohl eins der am meisten unterschätzten Geschenke. Ja, es kann der altbekannte Präsentkorb mit Käse, Wein und Obst sein, aber warum nicht selbst in die Küche gehen, um einer lieben Person eine Freude zu machen? Besonders beliebt sind Backmischungen im Glas.

Ihr braucht:

  • Ein Einmachglas
  • Ein Rezept (z.B. für Kuchen, Browinies, Muffins)
  • Die Zutaten

Das alles schichtet ihr sauber ins Glas. Achtet nur darauf, dass es sich um Rührteig-Rezepte handelt und vermerkt auf einem beiliegenden Zettel die Zutaten, die nicht im Glas sein können. Für Vanille-Kipferl im Glas findet ihr hier ein Rezept!

Eingelegte Köstlichkeiten

Wer selbst was zubereiten will, kann auch Antipasti verschenken. Die schmecken sogar besser, je länger sie eingelegt sind. Mein Liebling sind Oliven eingelegt in Chili und Knoblauch. Dafür erwärmt man Öl und gibt fein geschnittene Chilis und Knoblauch dazu. Das Öl einfach über die Oliven gießen und mehrere Stunden gehen lassen. In ein Einmachglas und fertig. Wundervolle Rezepte für Antipasti findet ihr zum Beispiel bei Chefkoch.de. Wer Fragen hat, kann die dort auch gerne stellen, die Community ist sehr engagiert und hilft gerne und schnell weiter.

Eingelegte Oliven

Pflanzenableger

Millennials sind gerade die kaufstärkste demographische Gruppe bei allem was Pflanzen betrifft. Leider werden die meisten Pflanzen unter extremer Energie- und Wasserverschwendung gezogen. Diese Dinge lassen sich aber unglaublich einfach umgehen: Ableger! Einfach googeln, wie sich die eigenen Hauspflanzen am einfachsten vermehren lassen und dann verschenken. Pflanzen sind immer sehr beliebte Geschenke und so ein Ableger verbindet auch, es ist schließlich, zumindest genetisch gesehen, dieselbe Pflanze.

Simple DIY – Kosmetik

Die meisten Kosmetikartikel beinhalten viele chemische Schadstoffe, werden in Massen produziert (und weggeworfen) und enthalten Plastik. Tatsächlich ist das Marktvolumen für Kosmetik bei ca. 148 Mrd US $. Es braucht also nicht noch ein plastikreichen Einkauf bei dm kurz vor dem Fest, stattdessen kann man manche Artikel auch natürlich selbst machen! Zum Beispiel so ein wundervolles Rose & Coconut Sugar Scrub.

Ebay Kleinanzeigen: Schicke Second Hand Geschenke

Wer jetzt noch nichts gefunden hat, aber weiß, dass das sich jemand etwas bestimmtes wünscht, für den ist Ebay Kleinanzeigen auch ein perfekter Ort, um Last Minute noch etwas Schönes zu besorgen.

Denkt bei der Übergabe bitte unbedingt an Masken und Abstand, genauso wie daran alles zu desinfizieren, um die Ansteckungsmöglichkeiten zu minimieren.

Spenden statt Schenken

Mein Freund und seine Familie schenken sich zu Weihnachten seit Jahren nichts mehr direkt. Viel mehr suchen sie Projekte vom NABU (Naturschutzbund Deutschland) aus und spenden füreinander. Eine sinnvolle Idee, wie ich finde, denn mehr als 103 Milliarden Euro sollen dieses Jahr in Deutschland für Weihnachtsgeschenke ausgegeben werden. Das ist mehr als Doppelt so viel wie das zweite Konjunkturpaket – ich bin mir nicht einmal sicher wie viele Nullen das sind.

Deine Zeit, Deine Skills, Deine Zuwendung – Du!

Als letztes sollte jeder noch einmal in sich gehen und darüber nachdenken, was man selbst zu bieten hat. Es stimmt, sie haben einen schlechten Ruf, die ‚Gutscheine‘ mit denen man Zeit schenkt, aber gerade bei einem chaotischen Leben und einen nie enden zu scheinenden Lockdown ist es wichtig, einander wirklich Zeit zu widmen. Sonst ist man nach endlosen Tagen gemeinsam auf einmal noch entfremdeter voneinander als zuvor. Wenn die Menschen, die einem Nahe stehen, eher eine Erinnerung an einen frustrierenden Dauerzustand sind, dann passiert es schnell, dass man anfängt genau diese Frustration aufeinander zu projizieren. Was wichtig ist: Egal ob man ein romantisches Abendessen (ich rate davon ab, einen Besuch im Dunkelrestaurant nachzustellen – es funktioniert nicht), eine Massage oder gemeinsam Sterne ansehen schenkt: Vergesst nicht einen festen Termin vorzugeben, sonst verläuft sich das sehr viel schneller als gedacht.

Man kann auch seine Fertigkeiten verschenken. Wie wäre es mit einem Kochkurs, den man selbst gibt? Oder einem Nähkurs? Ich werde dieses Jahr einen Bullet-Journaling-Abend verschenken, wo ich guten Freunden zeige wie man seinen eigenen BuJo-Stil findet und die individuell gestaltbaren Notizbücher am besten für sich nutzt. Eine Freundin hat mir einen Reparatur-Gutschein für meine Kleidung (sie näht und schneidert sehr gut) geschenkt. Es ist ein wundervolles ’sich gegenseitig wertschätzen‘. Es hat auch eine andere Bedeutung. Statt: Ich mag dich, hier ein teures Deko Dingsbums, was du wahrscheinlich in fünf Jahren mit schlechtem Gewissen ausmisten wirst, sagt man: Hey, du bist mir wichtig, deswegen möchte ich dir meine Zeit, Energie und Fähigkeiten geben. Gerade jetzt sollte uns bewusst werden, dass unsere nächsten einfach mehr Wert sein sollten als ein wenig Plastik mit Glitzer drauf.


Dir gefällt, was wir machen? Dann unterstütze unser kleines, unabhängiges Redaktionsteam doch mit einem Kaffee pro Monat! Wir würden uns auf jeden Fall sehr freuen.

Kommentar verfassen